Sonntag, 21. Juli 2019

Pro und Contra Liste für British Night

Infos zum Buch

Alex Knightley: so charmant wie James Bond, so höflich wie Mr Darcy, so sexy wie Christian Grey

Violet King hat genug von New York und braucht dringend einen Tapetenwechsel. Da kommt ihr ein Jobangebot in London wie gerufen. Doch als sie ihrem zukünftigen Boss Alex Knightley gegenübersteht, stellt sich heraus, dass ihm niemand etwas von seiner neuen Assistentin gesagt hat! Der aufstrebende Rechtsanwalt kann keine Ablenkung gebrauchen - schon gar nicht in Form einer wunderschönen Amerikanerin, die ihn vom ersten Augenblick an um den Verstand bringt. Doch von einem arroganten Geschäftsmann lässt Violet sich garantiert nicht in die Flucht schlagen - auch wenn das bedeutet, dass es im Büro bald ganz schön kompliziert wird ...


Ihr solltet zu diesem Buch greifen, wenn

  • ihr witzige Dialoge mögt, Wortgefechte und Protagonisten die sich ebenbürtig sind. 
  • ihr es lieber humorvoll und leicht als dramatisch und herzzerreißend wollt. 
  • ihr Protagonisten mögt , die auf den ersten Blick anders erscheinen und sich erst nach und nach entwickeln 
  • ihr kein Problem mit Sexszenen habt 
  • ihr etwas fürs Herz braucht und euch da auch etwas kitsch nicht stört 
  • ihr schon immer etwas für britische Männer übrig hattet
  • euch nicht nach ewigem Hin und Her ist
  • ihr die anderen Bücher schon mochtet 

Ihr solltet NICHT zu diesem Buch greifen, wenn

  • ihr etwas anspruchsvolles sucht 
  • euch nicht nach Romantik ist 
  • ihr innere Monologe und ausführliche Gedankengänge nicht mögt 
  • euch viel Sinnlichkeit zu viel ist
  • ihr London nicht mögt 
  • ihr es eher Aktiongeladen und Dramatisch mögt
  • ihr die Vorgänger schon nicht gut fandet

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit dem Abschicken des Kommentares wird die Datenschutzerklärung akzeptiert