Freitag, 30. März 2018

Spannende Thematik im seichtem Roman [36 Fragen an dich]


36 Fragen an die Liebe | OT: 36 Questions That Changed My Mind About You | Vicky Grant | Heyne Fliegt | Leseprobe | Ebook 10,99 € Broschierte Ausgabe 14,00 € | Verlagsshop | Amazon | Thalia 
Kann aus einem Experiment die große Liebe werden? 

Hildy und Paul, beide 18, nehmen an einem psychologischen Experiment teil: die wissensdurstige, aber etwas chaotische Hildy aus Interesse und tausend anderen Gründen. Paul aus einem einzigen: weil er die Teilnahme bezahlt bekommt. Und so sitzen sich die beiden in einem kargen Universitäts-Raum gegenüber und stellen sich Fragen, die zwischen ihnen Liebe erzeugen sollen. Fragen, die zunächst scheinbar banal sind (»Wie sähe ein perfekter Tag für dich aus?«) und dann immer persönlicher werden (»Was ist deine schlimmste Erinnerung?«). Fragen, die Hildy im wahren Leben nie jemandem wie Paul stellen würde, dem gut aussehenden Typ, der sich für nichts und niemanden interessiert, am wenigsten für Hildy. Oder?
Ich fand die Thematik spannend. 36 Fragen an einen Fremden stellen und 36 Antworten einem Fremden geben, kann sich daraus eine emotionale Bindung entwickeln?

Das fand auch Vicki Grant und hat das ganze in einen Roman verpackt, in dem zwei, sich fremde ,18 Jährige  an einer Psychologiestudie teilnehmen. Leider muss ich sagen, dass ich den Roman und besonders die Hauptfigur Hildy, oft zu Theatralisch fand. In ihrem denken und Handeln sollte sie wohl liebenswürdig, chaotisch rüberkommen, das erste mal in Berührung mit tiefen Seelischen Schmerz, statt Mitgefühl zu empfinden musste ich allerdings eher die Augen rollen. Es wirkte alles so gekünstelt, gewollt dramatisch.  Ich empfand die Geschichte als teilweise sehr anstregend. Die Autorin wirft immer wieder Bröckchen aus der gegenwärtigen Familiensituation ein, die wohl Spannung erzeugen sollten, aber so offensichtlich waren, dass sich nicht wirklich Spannung aufbauen konnte.

Auch die Nebencharaktere wirkten sehr Flach und entsprachen dem typischem Jugendbuchklischee von besten Freunden, die eigentlich gar nicht richtig zuhören und sich selbst immer wichtiger nehmen, was wohl die Einsamkeit und Hilflosigkeit von Hildy stärker darstellen sollten, aber auch hier wirkte es zu gewollt dramatisch.

Aber ich musste auch oft schmunzeln, obwohl einige der Dialoge, besonders im Chat, im Deutschen eindeutig nicht so funktionieren wie im Original, das merkt man leider.
Die Geschichte lässt sich gut lesen und hat auch wirklich süße Stellen, grade zur zweiten Hälfte hin , was ich sehr angenehm fand, war die Mischung aus Fließtext und Chats bzw. Dialogen im Chatstil, immer wenn es um die Fragen ging. Später gibt es auch noch kleine Zeichnungen, die das ganze Auflockern und auch so ein kleines Highlight waren.
Für Zwischendurch ist das Buch vollkommen okay, ich hätte mir nur etwas mehr tiefe und wirkliche Emotionen gewünscht. Sie hat mich mit einem Lächeln zurück gelassen, aber es ist keine Geschichte die im Kopf bleibt.
Zwischendurch Lektüre

Kommentare:

  1. Liebe Kira,
    Ich hätte das Buch angefragt aber wurde leider abgesagt.🤷‍♀️ Es gibt einfach zu viele Bücher die ich lieber laufen möchte. Auch wenn das doof klingt und ich es total gerne gelesen hätte. Aber da muss man wohl manchmal Abwegen. Schade das es dir nicht ganz so extrem gut gefallen hat.

    Tolle Rezension 😙

    Alles Liebe Nessi ❤

    AntwortenLöschen
  2. Hi Kira,
    da bin ich aber froh, dass es noch jemanden gibt, der über dieses Buch ähnlich denkt wie ich. Mir fehlen gerade noch aktuell 100 Seiten, aber irgendwie bin ich nicht ganz so motiviert dazu, weil diese Geschichte irgendwie so oberflächlich ist.

    Liebe Grüße,
    Sabrina vom Blog "Komm mit ins Bücherwunderland"

    AntwortenLöschen
  3. Mein ganzes Leben lang habe ich noch nie etwas gesehen, das so schnell wirkt wie Dr.Agbazara. Ich komme aus New Jersey und heiße Nicole, nachdem ich Dr.Agbazara kontaktiert habe. Dann habe ich angefangen zu glauben, dass jede Münze zwei Seiten hat. Als meine Geliebte mich verließ, schwor sie, nie wieder zu mir zurück zu kommen, aber Gott sei Dank, dass ich durch die Hilfe von Dr.Agbazara meinen Geliebten innerhalb von 48 Stunden zurückbekomme und ich werde auch wollen, dass andere Menschen, die Herz gebrochen haben, Dr. Agbazara durch diese Details unten, die per E-Mail sind: ( agbazara@gmail.com ) oder über WhatsApp auf ( +2348104102662 ) dann können Sie die Wunder von Dr.Agbazara sehen

    AntwortenLöschen

Mit dem Abschicken des Kommentares wird die Datenschutzerklärung akzeptiert