Donnerstag, 16. November 2017

Weil ihre Worte einfach Magie sind [ Blogtour Colleen Hoover + Gewinnspiel Nur noch ein Einziges Mal ]


Heute ist der letze Tag der Blogtour, ich hoffe ihr hattet Spaß euch durch unsere Beiträge klicken.

Hier sind nochmal alle Beiträge im Überblick 

Nachdem wir alle etwas über die Vorherigen Bücher berichtet haben, wollen wir heute, mit euch, Colleen Hoovers neustes Werk "Nur noch ein einziges Mal" feiern, welches am 10.11.2017 erschienen ist.


Dabei wird es auf den Blogs nicht nur Rezensionen zu lesen geben, denn wir haben uns für etwas anderes entschieden. Vielfältigkeit, so erfahrt ihr etwas über Blumen und ihre Bedeutungen, Erwartungshaltungen und natürlich gibt es auch schon Rezensionen.

Ich habe noch nicht angefangen, warum fragt ihr euch? Weil mir bislang der Mut fehlte, und das ist vollkommen okay.

Gute Geschichten machen etwas mit uns, sie verändern uns, lassen uns Dinge fühlen, saugen uns ein, sind ein Erlebnis. Ein Colleen Hoover Buch lesen ist immer ein bisschen wie Fallschirmspringen. Gefühlsintensiv.
Einmal tief durchatmen und denn springen, fallen, taumeln, tausend Dinge fühlen, Angst und Freude gleichzeitig.

Manchmal , da ist man einfach noch nicht bereit zu springen. Ich weiß, dass mich 'Nur noch ein einziges mal' durchwirbeln wird, auf die beste Weise. Ich liebe es was Worte mit mir machen können aber manchmal ist das auch zu viel. Ich will mich drauf einlassen können, mich umspülen lassen von dem ganz eigenem Zauber, der in den Worten inne wohnt. Nicht jedes Buch passt zu jeder Zeit.

Hört  auf euch selbst unter Druck zu setzen, dieses oder jenes sofort zu tun, weil es eben andere tun, weil der Hype umgeht, weil ihr euch selbst Druck macht. Klar, unter Druck entstehen Diamanten, aber Druck, den ihr euch selbst macht, kann euch auch die Freude an Dingen nehmen, an Büchern, an Geschichten, an Worten, weil ihr sie nicht so hinnein lassen könnt , dass sie auch bei euch ankommen. Jedes Buch hat seine Zeit.

*Das ist natürlich alles persönliches empfinden und ich möchte niemanden belehren oder ihm Handlungweisen aufzwingen. Jeder so wie er für sich , für richtig hält.

Ich freu mich schon drauf, mich ganz bald in die Geschichte von Lily fallen zu lassen, mein Herz zerfetzen zu lassen und sich neu zusammen setzen. Denn das ist , was Colleen Hoover's Bücher mit einem machen, sie machen einen erst kaputt bevor man selig lächelnd das Buch, am Ende, an sich drückt. Glücklich, Zufrieden. Durchgewirbelt.

Heute habt ihr die Chance , bei jedem Blog in den Lostopf zu hüpfen und eine Ausgabe von 'Nur noch ein einziges Mal' zu gewinnen.





Beantwortet folgende Frage in einem Kommentar

Welches Erlebnis vergleiche ich im obigen Text mit dem lesen eines Colleen Hoover Buches?


Teilnahmebedingungen
- Ihr müsst entweder 18 Jahre alt sein oder eine Einverständniserklärung eurer Eltern/Sorgeberechtigten besitzen.
- Die Teilnehmer erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden.
- in Anspruch auf eine Barauszahlung des Gewinns besteht nicht.
- Keine Haftung für den Postversand.
- Versand der Gewinne innerhalb von Deutschland, Österreich und Schweiz
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
- Es ist nur ein Gewinn pro Haushalt möglich.
- Das Gewinnspiel läuft vom 16.11 bis zum 20.11. - am 21.11. werden die Gewinner auf den teilnehmendes Blogs verkündet.

Kommentare:

  1. Hiii :)
    So ein schöner Beitrag und du vergleichst es mit Fallschirmspringen so gefühlsintensiv und das kann ich seit Weil ich Layken liebe nachvollziehen. 💜💜💜
    Liebe Grüße Tina Tonak

    AntwortenLöschen
  2. Huhu :)

    Du vergleichst ein CoHo Buch lesen mit dem Fallschirmspringen und genau das ist es für mich auch.
    Ich hab ihre Bücher auch einige Zeit hier, bis ich dafür bereit bin. Sie sind einfach viel zu emotional. :)


    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Ein Buch von Colleen Hoover zu lesen ist für dich wie Fallschirmspringen, und da muss ich dir echt Recht geben, ich behaupte immer es hat was von einer Achterbahn der Gefühle...

    AntwortenLöschen
  4. Ja mit fallschirmspringen ist bestimmt aufregend und ich würde einen Herzinfarkt erleiden aber ich hab noch nie ein Buch von ihr gelesen aber ich glaub wenn man einen so berührt dann ist es der Wahnsinn!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Kira,
    Das hast du richtig schön geschrieben.
    Du vergleichst das Lesen eines Hoovers mit einem Fallschirmsprung - Und da kann ich dir nur zustimmen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Huhu :)

    Du vergleichst das Lesen eines ihrer Bücher mit einem Fallschirmsprung. Ich kann den Vergleich absolut nachvollziehen - so ging es mir mit "Nächstes Jahr am selben Tag" auch. "Nur noch ein einziges Mal" steht deshalb ganz weit oben auf meiner Wunschliste und ich würde mich riesig über ein Exemplar freuen. Dank auch nochmal für die schöne Blogtour und die vielen tollen Beiträge <3

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal (Blog & Facebook)

    AntwortenLöschen
  7. vergleichst es wie mit Fallschirmspringen so gefühlsecht was ich auch gut nachvollziehen kann! ;-)
    VLG jenny

    AntwortenLöschen
  8. Huhu,
    Das Lesen eines Buchs von Colleen Hoover fühlt sich für dich wie Fallschirm springen an ;)
    Gaaanz liebe Grüße
    Meli

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,
    du vergleichst es mit Fallschirmspringen und nun bin ich echt gespannt und muss unbedingt mal ein Buch der Autorin lesen.

    Liebe Grüße, Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Hey,

    ich liebe ja die Hoover-Bücher und muss einfach mitmachen:) Du vergleichst es mit Fallschirmspringen, was ich echt interessant finde, aber nachvollziehen kann.

    LG, Claudia :)

    AntwortenLöschen
  11. Huhu:)

    Dein Text war mindestens genauso poetisch. Wirklich schön 💓
    Du vergleichst ihre Bücher mit dem Fallschirmspringen. Einatmen, fallenlassen :)

    Liebe Grüße,
    Lydia

    AntwortenLöschen
  12. Hey,

    du vergleichst es mit Fallschirmspringen, was ich absolut verstehen kann. Irgendwann möchte ich auch mal gerne Fallschirm springen, da ich es als ein super Erlebnis empfinde.

    LG Mara

    AntwortenLöschen
  13. Hallo :)

    Ich habe bisher erst 3 Bücher von Colleen Hoover gelesen, doch ich verstehe dich voll und ganz. Jedes mal berührt mich die Autorin von Neuen mit ihren Büchern und schafft es mich auf eine Achterbahnfahrt der Gefühle mitzunehmen. So wie du es mit dem Fallschirmspringen vergleichst.

    Ich bin unglaublich gespannt auf diese Geschichte.

    Liebe Grüße
    Luna-liest

    AntwortenLöschen
  14. Hey,
    du vergleichst das Lesen von Colleens Hoover mit dem Fallschirmspringen, weil man so viele Emotionen durchlebt. Bin zwar noch nie Fallschirm gesprungen, aber ich finde den Vergleich trotzdem sehr passend =)
    lg, Tine =)

    AntwortenLöschen
  15. Hallo, wieder ein toller Beitrag.
    Leider kann ich nichts dazu sagen da ich noch keins ihrer Bücher gelesen habe, aber ich hab viel darüber gehört und das macht mich sehr neugierig.

    LG

    AntwortenLöschen
  16. Hach, hast du das schön geschrieben :) Und ich weiß genau, was du meinst. Für manche Bücher will man sich einfach bewusst besonders viel Zeit nehmen, um die Emotionen alle richtig aufnehmen zu können. Und dafür muss man in der richtigen Stimmung sein.
    Du vergleichst das Lesen von Colleen Hoover Büchern mit Fallschirmspringen. Ich ziehe immer gerne den Vergleich mit Achterbahn fahren :)

    Liebe Grüße
    Jessy

    AntwortenLöschen
  17. Guten Abend
    und erstmal vielen lieben Dank für die wirklich tolle Blogtour.
    Ich habe Colleen Hoover´s Bücher diese Woche nochmal von einer ganz neuen Seite kennenlernen dürfen :)
    Du hast die Gefühle, die man während des Lesens durchläuft, wirklich soo treffend und vor allem auch wunderschön beschrieben!
    Und der Vergleich mit dem Fallschirmspringen trifft den Nagel auf den Kopf! :)

    LG Anna C.
    (caanna92@gmail.com)

    AntwortenLöschen
  18. Hallöchen,
    ein schöner Beitrag.:) Insgesamt hat mir die Blogtour sehr gut gefallen, war vielfältig und berührend.
    Ich freue mich schon weitere Bücher von CoHo zu lesen.

    Du vergleichst es mit dem Fallschirmspringen.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,

    Apathy

    AntwortenLöschen
  19. hey toller Beitrag,

    du vergleichst es mit dem Fallschirmspringen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Mit dem Abschicken des Kommentares wird die Datenschutzerklärung akzeptiert