Sonntag, 13. August 2017

SuB Sonntag #21

Die meisten von uns haben ihn. Den Stapel ungelesener Bücher auf dem sich unsere Schätze tummeln. Bei manchen ist er groß, bei manchen klein. Ständig zeigen wir auf dem Blog unsere Lieblinge, unsere Neuzugänge und unsere Currently Readings. Aber am Sonntag haben die Bücher, die schon eine Weile bei mir verweilen ihren großen Auftritt. Manche sind neuer, manches sind fast vergessene Schätze.

Ich stelle Sonntags 2 Bücher von meinem SuB vor, die ich zufällig und willkürlich aussuche. (Mit einem Zufallsgenerator)
Natürlich darf jeder bei dieser Aktion mit machen der möchte. Schreibt mir doch eure Links in die Kommentare 
Die Kane-Chroniken - Die rote Pyramide Band 1 | Rick Riordan | Carlsen Verlag | Erschienen 17.12.2011

Ich gebe es zu, dieses Buch werde ich wahrscheinlich niemals lesen, aber ich habe es für 2 € auf dem Flohmarkt gefunden. Ich liebe Rick Riordan und Percy Jackson und Magnus Chase liebe ich wirklich. Das Buch war eher um die Sammlung zu vervollständigen. Da die Ägyptische Mythologie mich nicht so sehr anspricht. 

Ein Besuch im Museum? An Heiligabend? Eine bescheuerte Idee, findet Sadie. Sie sieht ihren Vater, den berühmten Ägyptologen Dr. Julius Kane, ja ohnehin nur zwei Mal im Jahr - und dann muss er sie und ihren Bruder Carter ausgerechnet ins British Museum schleppen. Aber ihr Vater will ihnen gar keine verstaubten Sarkophage zeigen - er plant nicht weniger, als den ägyptischen Gott Osiris zu beschwören. Doch das geht schief, und er wird von einem unheimlichen glutroten Typen entführt. Um ihn zu befreien, müssen Sadie und Carter es mit der gesamten ägyptischen Götterwelt aufnehmen.
Wir beide, irgendwann | Jay Asher & Carolyn Mackler | Goldmann | 18. November 2013

Das Buch habe ich geschenkt bekommen zusammen mit Tote Mädchen Lügen nicht. Nachdem ich von Dein Leuchten so begeistert war, wollte ich unbedingt mehr von Jay Asher lesen, leider bin ich noch nicht dazu gekommen.

Man kann die Zukunft nicht vorhersagen – doch was, wenn man sie beeinflussen kann?

Im Mai 1996 bekommt die sechzehnjährige Emma ihren ersten Computer geschenkt. Mit der Hilfe ihres besten Freunds Josh loggt sie sich ein und gelangt zufällig auf ihre eigene Facebook-Seite – 15 Jahre später! Geschockt stellt Emma fest, dass sie mit 31 Jahren arbeitslos und unglücklich verheiratet sein wird. Der schüchterne Josh hingegen wird das hübscheste Mädchen der ganzen Schule heiraten und zudem seinen Traumjob ergattern. Aber Emma ist nicht gewillt, sehenden Auges in ihr Unglück zu laufen, und sie beginnt, die Gegenwart zu verändern. Doch ihr Versuch Schicksal zu spielen hat ungeahnte Folgen ...
Vorsicht! Diese Aktion kann sich katastrophal auf die Wunschliste und den SuB an sich auswirken.
Habt ihr auch schon mal ein Buch gekauft ohne vor zuhaben es wirklich zu lesen? Nur um eure Sammlung zu vervollständigen?

Eure Hermine

Kommentare:

  1. "Wir beide irgendwann", hat mir gut gefallen, und ja von "Rick Riordan habe ich mir "Helden des Olymps" geholt,nachdem mir die Percy Jackson so gut gefallen hat.Aber ich hab noch vor es zu lesen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Helden des Olymp hab ich gelesen (Bis Band 3 bislang) und kann sie wirklich empfehlen wenn du PJ mochtest. Die Geschichte geht ja damit weiter :)

      Löschen