Donnerstag, 14. September 2017

Dies & Das Donnerstag - Das Hibbelige Herminchen

Hey Bibliophilianer, 

Erstmal vielen Lieben Dank, an alle die sich 10 Reading Spots in Lübeck angesehen haben, der Artikel bedeutet mir wirklich viel, denn es hat total Spaß gemacht die Orte zu suchen, die Fotos zu machen und ihn zu schreiben und ich hoffe, dass hat man auch gespürt. 

Natürlich freue ich mich immer wenn ihr euch meine Beiträge durchlest, aber bei dem Artikel freut es mich noch ein bisschen mehr.
Morgen geht es für mich auf Reisen, nicht so weit weg und auch nicht lange, aber ich bin trotzdem total aufgeregt. So wie immer wenn ich irgendwo hin fahre. Ich bin ein nervliches Wrack mit 10000 Gedanken was alles schiefgehen könnte im Kopf. Schlafen, ist nicht wirklich... Aber ich hab schon gehört , dass es vielen anderen auch so geht. Eigentlich voll bescheuert , denn das schlimmste was passieren kann ist das die Bahn ausfällt und ich in einen Ersatzzug steigen muss. Trotzdem bin ich total hibbelig. Es ist auch viel Vorfreude dabei.
Es geht ins Münsterland zu meiner besten Freundin übers Wochenende. Wir sehen uns leider nur 1 - 2 mal im Jahr.
Zugfahren heißt auch immer viel Lesezeit und da beginnt das Problem. Welche Bücher nehme ich mit? Und wie viele. Insgesamt bin ich gut 10 Stunden auf den Schienen unterwegs, da ich auch gerne mal Abwechslung reinbringe, habe ich mich jetzt für 4 Bücher entschieden die ich mitnehme und noch nicht angefangen habe zu lesen. Ob eine meiner aktuellen Lektüren mitkommen weiß ich noch nicht.
Meine Begleiter : 
  • Highlands mit Hindernissen 
  • Teamwechsel Groverbeach 1 & 2 
  • Dirty, Sexy, Love 
  • Rollercoaster Liebe ohne Plan 
Kennt ihr eins der Bücher? 

Lese ich grade

Momentan lese ich zwei Bücher. Ewig - Wenn Liebe erwacht und Happenstance - Zartes Erwachen. 
Ewig gefällt mir bislang ganz gut, auch wenn es mich noch nicht umhaut. Aber ich bin auch erst bei Seite 108 und meist brauch ich immer ein bisschen bis ich mit Fanatsygeschichten warm werde. Noch ist nicht viel passiert, aber es bahnt sich schon das ein oder andere an. Aurora taut auch etwas mehr auf, bislang fand ich sie eher Fad. Potential für eine dramatische Entwicklung ist auf jeden Fall da. 

Happenstance habe ich gestern Abend angefangen , weil ich einfach etwas brauchte wo ich den Kopf ausschalten konnte. Leichte Berieselung um runter zu kommen. Ja .. ich habe den ersten Teil komplett gelesen - Ursprünglich waren es 3 Ebook Shorts , die nochmal zusammengefasst als Print raus kamen - Und Joar, es war okay, die Geschichte an sich ist ganz Interessant, aber die Charaktere sind total wechselhaft und oft konnte ich dem ganzen nicht mal Folgen, Emotionales wurde in 5 Sätzen abgehandelt und auf der nächsten Seite war es schon wieder anders. Oftmals konnte ich das ganze auch nicht nachvollziehen. Es wirkt doch arg platt. Zum Weglesen super, aber mehr auch nicht. Ich will aber weiterlesen, weil ich wissen will was da noch kommt oder ob es besser wird.

Klingt Interessant - Wunschlistenalarm - 

Ich bin auf zwei Bücher aufmerksam geworden, die wirklich gut klingen und die ich euch vorstellen möchte. Beide sind direkt auf die Wunschliste gerutscht .

Verliebt in den Mond | Sandra Henke | SP | Kindle Unlimeted | Ebook 2,99 € | Taschenbuch 7,99 € 

Lilly ist absolut verzaubert von den Liebesromanen des Schriftstellers Benjamin Moon. Auch von ihm selbst, denn ein Mann, der mit solch einer Kraft über Gefühle schreibt, muss einfach ein Volltreffer sein. Als das Fangirl sich auf die Jagd nach dem Autor macht, stolpert sie über seinen Gärtner, der zwar die schönsten Augen im Universum hat, aber auch ein scharfes Mundwerk. Bei hitzigen Wortgefechten und romantischen Verabredungen kommen sie sich versehentlich näher. Aber Jack lässt sie nicht vollkommen an sich heran. Und sie kann Moon nicht vergessen. Sind sie trotzdem füreinander bestimmt?

Love on Paper | Katrin Bongard | Red Bug Books | Ebook 9,99 € | Taschenbuch 12,99 €

Jede Liebe beginnt mit einer Geschichte Maya arbeitet als Volontärin in einem Verlag und träumt von einer literarischen Entdeckung. Doch ihre tägliche Arbeit ist alles andere als aufregend. Bis ihre Leidenschaft durch ein ungewöhnliches Manuskript über eine große dramatische Liebe wieder erwacht. Als man das Buch im Verlag nicht herausbringen will, gibt sie nicht auf. Sie will herauszufinden, wer den Text geschrieben hat. Sie ahnt nicht, dass alles was sie gelesen hat, wahr ist und sie schon bald ein Teil der Liebesgeschichte sein wird. Für alle, die Bücher und das Leben lieben

Das war's auch schon für diese Woche, ich bin jetzt packen (umpacken - zum 3. Mal) und wünsche euch ein schönes Wochenende!
Eure Hermine








1 Kommentar:

  1. Ich hab früher auch immer sehr viel gehibbelt, wenn ich Zug fahren musste. Und das hatte ich dann wirklich viel, da meine Freundin (okay, jetzt Verlobte) unten in Bayern wohnte und ich da locker nur mit Regio an die 12 bis 16 Stunden unterwegs war xD Allerdings hab ich damals nie so viel gelesen, jetzt würde ich es wahrscheinlich eher :)
    Die Bücher, die du liest, kenne ich noch nicht, aber Ewig hab ich schon auf der Wunschliste, da es super klingt.
    Und ja, Love on Paper <3 Es ist toll, ich hab es so gern gelesen und war von dem Buch wirklich begeistert ^^ Meine Meinung dazu gibt's schon etwas länger auf meinem Blog ^^ Aber das Buch ist wirklich empfehlenswert und ich bin gespannt, was du darüber denkst, solltest du es irgendwann lesen ^^

    Dann pack fleißig weiter, ich wünsch dir ein schönes Wochenende im Münsterland :)

    Liebe Grüße,
    Julia
    (kohoho liest)

    AntwortenLöschen