Sonntag, 30. Juli 2017

Der perfekte Letze Band - Rezension Rock my Dreams

Titel: Rock my Dreams
OT: Havoc
Reihe: The Last ones to Know 4
Autor: Jamie Shaw
Übersetzer: Veronika Dünninger
Verlag: Blanvalet
Erscheinungsdatum: 17.7.2017
Klappenbroschur 12,99 €
Ebook 9,99 €
Seitenzahl Print: 480 Seiten
Leseprobe 

Verlagsshop | Amazon | Thalia 
ISBN: 978-3734105555



Hailey Harper hat einen Plan: so schnell wie möglich ihr Studium absolvieren, um nicht länger finanziell von ihrem Onkel abhängig zu sein. Doch dann begegnet sie Mike, und plötzlich kann sie an nichts anderes mehr denken. Mike ist der Drummer der berühmten Rockband The Last Ones to Know, er ist süß, witzig – und der Exfreund ihrer Cousine Danica, die ihn jetzt, da er berühmt ist, unbedingt zurückgewinnen will. Hailey geht auf Abstand, doch sie hat die Rechnung ohne Mike gemacht: Für ihn ist Hailey das Mädchen, auf das er sein Leben lang gewartet hat – und er wird alles tun, um ihr das zu beweisen …
Dieses Buch habe ich mit einem weinendem und einem lachendem Auge geschlossen. Denn es war der Finale Band, der Last One to know Reihe von Jamie Shaw. Der erste Band blieb für mich immer der beste, egal wie gut die anderen auch waren ... aber dann .. dann kamen Mike & Haley und haben alles auf den Kopf gestellt.

Ich bin so unglaublich verliebt in diese Geschichte, in die Protagonisten, das Setting, das drum herum. Jamie Shaw hat für jedes Paairing die passende Geschichte, das passende Gesammtpaket erschaffen , aber Rock my Dreams hat mich einfach umgehauen. Ich habe selten ein Buch so langsam gelesen, dass so gut war einfach nur, damit ich länger was davon habe. Ich habe Kapitel um Kapitel genoßen. Ich habe gelacht, geseufzt, gezittert, geschnieft und mich verliebt , immer und immer wieder aufs neue.

Die Autorin schafft es immer wieder Emotionen zu vermitteln und diesmal passte einfach alles perfekt. Es war nicht zu viel aber genug, es teils dramatisch aber nicht zu viel. Ich mochte Haley unheimlich gerne, weil sie so viel zweifelt aber sich selbst den Kopf zurecht rückt, sie ist unsicher, weiß aber was sie will und wenn sie einen Schritt zurück macht, geht sie danach 2 vor und Mike ... ja es ist einfach Mike. Jeden Vorgängerband konnte man sich ja schon son bisschen in ihn verlieben und Jamie hat die perfekte Story für ihn geschaffen.

Das einzige was ich wirklich zu dieser Reihe sagen kann ist Ich liebe sie, lest sie. Mehr Worte braucht es eigentlich nicht. Tolle Bücher, Individuelle Geschichten mit dem selben Charme , tolle Charaktere und Emotionen. Love This!

1 Kommentar:

  1. Hallo Kira :)

    Du wiedermal so schöne Worte gefunden :) Ich bin auch hin und weg von der Reihe. Schade, dass es schon der letzte Band war.

    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen