Dienstag, 13. Juni 2017

{Rezension} Beautiful


Titel: Beautiful
OT: BeautifulReihe: Beautiful Bastard Serie Band 5 (Ohne Novellen)
Autor: Christina Lauren
Übersetzer: Ira Panic
Verlag: Mira Taschenbuch
Ebook: 4,99 €
Taschenbuch: 9,99 €
Seitenzahl Print: 4304 Seiten
Erschienen: 12.6.2017


Buch kaufen:
Verlagsshop | Amazon | Thalia


Pippa ist frustriert von der Männerwelt und braucht dringend einen Tapetenwechsel. Ein Trip nach New York zu ihrer besten Freundin scheint genau das richtige zu sein, um auf andere Gedanken zu kommen. Doch typisch Pippa: Schon im Flugzeug lernt sie einen atemberaubend schönen Geschäftsmann kennen - und macht sich vor ihm im Champagnerrausch völlig lächerlich.
Jensen lebt für seine Arbeit. Für eine Frau ist in seinem durchgeplanten Tagesablauf kein Platz. Schon gar nicht für so eine verrückte, laute Frau wie diese Engländerin, die ihm ungefragt ihre Lebensgeschichte erzählt. Leider ist sie wahnsinnig sexy - und das Schicksal führt sie immer wieder so hartnäckig zusammen, dass Jensen irgendwann Zweifel kommen, ob er der Versuchung noch lange widerstehen kann …
Christina Lauren ist einfach ein Garant für Humorvolle, sexy, intelligente, nicht Plumpe, süße Liebesgeschichten fürs Herz. Ein bisschen Herzschmerz, wenig Drama, und Bauchweh vom Lachen. Einfach ein Roman zum fallen lassen und wohlfühlen.

Ich habe mehrmals laut losgelacht, Pippa ist etwas besonderes, sie bringt so viel Schwung in die Geschichte mit ihrer offenen Art, hat dabei aber auch eine zurückhaltende Seite. Es war der letze Band der Beautiful Reihe, mit kurzem Wiederlesen des ein oder anderen Charakters, das Neuentdecken. Die Figuren wachsen mit der Reihe, auch wenn man nur wenig über Sie erfährt, so erfährt man trotzdem genug um ein bisschen Wehmütig zu werden. Für mich könnte diese Reihe einfach Ewig weitergehen.

Das Autoren Duo hat einfach einen so wunderbar flüssigen, leichten Schreibstil, der trotzdem etwas vermittelt. Es ist locker, es ist lustig und trotzdem unterschwellig Tiefsinnig. Es ist nicht Plump oder Oberflächlich. Ich würde immer wieder zu einem Christina Lauren Buch greifen, wenn ich mich einfach gut fühlen möchte und den Kopf ausschalten.

Besonders schön fand ich die Epiloge , ja richtig gesehen. Epiloge - Mehrzahl. Lasst euch überraschen was da auf euch zukommt. Es ist ein Ende, ja. Aber ein schönes, gelungendes passendes.
Es war ein schöner Abschluss einer schönen Reihe. Ein Wiederlesen mit alten bekannten, ein treffen mit neuen Charakteren, ein Sichten der Entwicklung. Christina Lauren Bücher sind einfach was fürs Herz mit viel Humor und viel Gefühl. 

Kommentare:

  1. Ich überlege schon ewig, ob ich diese Reihe lesen soll, weil ich schon einiges negatives gehört hatte und echt dachte, es wäre wieder so mega oberflächlich und nur bumsi bumsi *gg*
    Aber ich glaube, ich werde der Reihe mal eine Chance geben :)
    Danke liebe Kira :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist sehr viel bumsi Bumsi drin :D Aber es gibt schon Story. Nicht unbedingt mit mega Tiefgang aber einfach schön.

      Löschen