Donnerstag, 13. April 2017

{Rezension} Secret Sins

Titel: Secret Sins - Stärker als das Schicksal
OT: That Sin that bind us
Autor: Geneva Lee
Übersetzer: Michelle Gyo
Verlag: blanvalet
Erschienen: 20.3.2017
Ebook 9,99 €
Klappenbroschur 12,99 €
Seitenzahl Print: 352 Seiten
Buch kaufen
Verlagsshop | Amazon | Thalia 
ISBN: 9783734104770

Jeder Mensch hütet Geheimnisse. Doch wahrhaft lieben kann man nur, wenn man vertraut ... Faith Kane hält sich und ihren kleinen Sohn Max mit einem Job als Kellnerin mühsam über Wasser. Männern hat sie seit Jahren abgeschworen – bis sie Jude Mercer begegnet, ausgerechnet bei einem Treffen für Suchtkranke. Faith ist klar: Ein Mann, den man an einem solchen Ort kennenlernt – selbst wenn er so attraktiv ist wie Jude –, bedeutet nichts als Ärger. Doch schnell muss sie erkennen, dass bei Jude nichts ist, wie es scheint. Auch er hütet Geheimnisse, ebenso wie sie selbst, und er weiß mehr über Faith, als sie ahnt …
Manchmal treten wir mit den geringsten Erwartungen heran und werden mehr als positiv überrascht. So erging es mir bei Secrets Sins. Ich dachte ich kenne Geneva Lees Art zu schreiben. Leichtigkeit, Romantik, keine sonderliche Tiefe und auch ein bisschen Plumpheit. Und denn hatte ich Secret Sins in der Hand und auf den ersten Seiten wusste ich schon, diesmal ist es anders.

Ich war regelrecht überrascht von der Vielschichtigkeit, von dem Tiefgang, von den Worten die mein Herz berührten. Man liest die Geschichte nicht - man fühlt sie in all ihren Facetten. 
Grade am Anfang habe ich mir wirklich viele Stellen markiert. Zitate raus geschrieben, die einfach direkt ins Herz gingen. Nicht über die Liebe, nein über das Leben und die Menschen. Faith ist ein sehr tiefgründiger Charakter mit einer großen Portion stärke und einer noch größeren Portion Angst. Diese Angst variiert , passt sich ihrem Leben und deren Lage an. Sie ist gefangen in ihrer Vergangenheit , gibt aber nicht auf auf der Suche danach "Es zu verstehen" Was "Es" ist müsst ihr selber raus finden. Es ist nicht nur ein "Es".
Jude ist ... ein Mann wie ihn jede Frau an seiner Seite haben will. Er hat Ecken und Kanten, Geheimnisse ohne dabei düster zu wirken. Ihre Geschichte hat mich zum lächeln gebracht und auch die Tränen tropfen lassen.

Ehrlich gesagt hätte ich nicht gedacht, dass mich dieses Buch so sehr berührt und mich teilweise auch sehr nachdenken lässt. Ich kenne mich mit der Thematik nicht unbedingt sonderlich gut aus aber als Laie kann ich sagen, dass sie glaubhaft und intensiv rüber gebracht wurde ohne verschönt worden zu sein aber dennoch Hoffnung versprüht.
Manchmal war die Story sehr durchscheinend und man konnte erahnen, was passieren würde, dadurch, dass es immer wieder Kapitel aus der Vergangenheit gibt, die einem kleine Informationsbröckchen zuwerfen. Das hat aber der Spannung und dem Lesevergnügen keinen Abbruch getan. Der "Schockmoment" war dadurch einfach nicht mehr so groß.
 
Für mich ist dieses Buch ein Highlight, weil ich einfach ohne Erwartung angefangen habe zu lesen und komplett mitgerissen wurde. Es ist nicht vergleichbar mit der Royal Reihe. Es ist etwas ganz besonderes, was ich euch nur ans Herz legen kann. 

Kommentare:

  1. Bei mir war es ganz ganz genauso wie bei dir, ich hatte eher kleine Erwartungen, weil ich die Royals Reihe schrecklich fand und wurd so was von umgehauen. Die Autorin hat sich so weiter entwickelt, im Schreibstil, in der Zusammensetzung der Charaktere und alles, ich fand das Buch so wunderschön :)

    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
  2. Hey Kira :)

    Ich lese auch gerade Secret Sins und bin ähnlich wie du ohne große Erwartungen rangegangen. Bisher hat es mich schon richtig mitgerissen und ich bin total gespannt, was da noch kommt. ;)

    Sehr schöne Rezi :D Wenn ich das Buch nicht schon hätte, dann wäre es spätestens jetz in meiner Tasche gelandet ;)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hey Kira,

    wow eine echt tollte Rezi :) Ich glaube jetzt muss ich morgen in den Buchladen :D

    Ich wünsche dir ein wunderschönes Osterwochenende ♥

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
  4. Huhu liebe Kira,

    das gibts doch gar nicht. Ich folge dir schon länger bei Facebook, aber noch gar nicht hier o-O Das habe ich natürlich gleich mal nachgeholt ;)

    Das Buch hört sich echt interessant an. Ich habe bisher noch nichts von der Autorin gelesen. Aber Royal Passion liegt zumindest schonmal auf meinem SuB.

    Liebste Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Das hört sich doch schon einmal besser an als die Royal Reihe, haha :) Ich bin dennoch unsicher ob ich das Buch wirklich Lesen soll, deswegen schiebe ich gerade andere Bücher in der Priorität nach oben! Dennoch eine tolle Rezension und ich bleibe gerne als Leserin :)
    Julia<3

    AntwortenLöschen
  6. Hi!
    Ich muss das Buch haben, ich hatte es schon in der Hand. Danke für die schöne Rezension!
    Lg Sonja

    AntwortenLöschen
  7. Hallo :)

    ich habe das Buch erst angefangen, aber bisher fesselt es mich leider so gar nicht.. Hoffen wir mal, dass es mich auch noch so mitreißen kann.. Es wäre sonst schon das zweite Buch der Autorin, dass mich enttäuscht :/

    Liebe Grüße
    Meiky

    AntwortenLöschen