Montag, 27. Februar 2017

{Rezension} Angelfall Tage der Dunkelheit

Titel: Tage der Dunkelheit
OT: World After
Reihe: Angelfall #2
Autor: Susan Ee
Übersetzer: Sonja Rebernik-Heidegger
Verlag: Heyne
Ebook: 8,99 €
Taschenbuch 9,99 €
Seitenzahl Print: 448 Seiten
Leseprobe
Buch kaufen
Verlagsshop | Amazon



Kaum hat Penryn ihre kleine Schwester Paige aus dem Hauptquartier der Engel in San Francisco befreit, wird diese erneut entführt. Und so muss sich Penryn in den rauchenden Trümmern der Stadt erneut auf die Suche nach Paige machen. Dabei findet sie heraus, welch finstere Pläne die Engel wirklich verfolgen. Ihre letzte Hoffnung ist der gefallene Engel Raffe, der jedoch vor der schwierigsten Entscheidung seines Lebens steht: Soll er auf sein Herz hören und Penryn helfen, oder soll er versuchen, seine Flügel zurückzubekommen?
Band 1 habe ich verschlungen und auch die Fortsetzung konnte mich wieder vollkommen für sich einnehmen. Es ist düster, spannend und scheint oftmals wenig Hoffnungsvoll, trotzdem zieht es einen nicht runter oder ist gar deprimierend.

Anders als ich erwartet habe, steht hier keine Lovestory im Vordergrund und ehrlich gesagt hatte ich in dieser Richtung doch etwas mehr erwartet. Das habe ich etwas vermisst, aber trotzdem war es einfach spannend Penryns Geschichte weiter zu verfolgen.

Susan Ee hat einfach einen tollen Schreibstil, die Charaktere entwickeln sich weiter , sie sind dabei greifbar, ihre Emotionen sind spürbar, man hat das Gefühl diese Geschichte selbst zu erleben und dabei mehrmals zu überraschen. Sei es von den Charakteren her oder von den Wendungen.

Diese Reihe hat Potential zu meinen Lieblingsreihen zu zählen und ich hoffe wirklich inbrünstig, dass der dritte Teil auch bald im Heyne Verlag erscheint.
Ein gelungener zweiter Zeil, der einen überrascht und manchmal völlig aus der Bahn wirft. Tolle Charaktere in einem düsterem, brutalen, dystopischen Setting.
Für mich ist diese Reihe eine Must-Read Reihe.
Susan Ee war zunächst Anwältin, bevor sie beschloss, ihre Leidenschaft für die Literatur zu ihrem Beruf zu machen. Sie studierte Kreatives Schreiben in Stanford und Clarion West und arbeitet nun als Autorin und Filmemacherin. Sie lebt in San Francisco, Kalifornien.

1 Kommentar:

  1. Hey Kira,

    tolle Rezi :) Ich muss die Reihe endlich haben :) Ich glaub ich bestelle sie mir nachher :D

    Ich wünsche dir einen tollen Dienstag ♥

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen