Mittwoch, 23. November 2016

{Rezension} Als ich erwachte

Was ist Traum, was ist Realität?

Titel: Als ich erwachte
OT: The Bookseller
Verlag: Diana Verlag
Erschienen: 8. 8. 2016
Formate: Taschenbuch 9,99 € / Ebook 8,99 €  / Klappenbroschur 14,99 €



Eines Morgens erwacht Katharyn in einem fremden Bett. Neben ihr liegt ein gut aussehender Mann, der behauptet, ihr Ehemann zu sein. Doch sie ist nicht verheiratet, sondern alleinstehend und stolze Inhaberin einer Buchhandlung. Auch die Kinder, die ins Schlafzimmer stürmen, kennt sie nicht. Dieser Traum lässt sie nicht los, denn immer wieder kehrt sie nachts zu der fremden Familie zurück. Katharyn bleibt keine Wahl: Sie muss herausfinden, in welches Leben sie gehört – doch wird sie die Wahrheit ertragen?



Als ich erwachte hat mich in seinen Bann gezogen, auch wenn es mich nicht ganz überzeugen konnte.

Die Grenze zwischen Traum und Realität ist so verschwommen, dass man sich irgendwann einfach nicht mehr sicher war, was jetzt die Realität ist, denn beide Leben wirkten so real.

Das Buch hat sich wirklich gut weg lesen lassen und ich möchte diesmal wenig auf den Inhalt eingehen, denn das würde nur zu spoilern führen. Lasst euch aber gesagt sein , dass es Wendungen gibt, die man so nicht vorher sieht auch wenn es zum Ende hin denn doch sehr offensichtlich wird. Der Schreibstil verleitet regelrecht dazu, das die Seiten nur so hin und her fliegen und man sich plötzlich eingestehen muss, dass man mal eben 100 Seiten durch hat ohne aufzusehen. Im Mittelteil gibt es allerdings ein paar langatmige Stellen und manchmal war mir auch Katharyn nicht ganz so sympatisch. Ohne große Ausschweifungen , aber doch detailliert beschreibt Cynthia Swanson die Geschichte, die mich manchmal auch ein bisschen verwirrte. Ich hätte es mir etwas gefühlvoller gewünscht, manchmal erreichten die Worte mich einfach nicht, manchmal aber schon.


Es ist kein Buch was ich ein zweites mal lesen würde aber um einfach mal abzutauchen und sich auf dem Sofa einzukuscheln ist es ein tolles Buch, mit einer spannenden Story, die sich gut weglesen lässt sich aber nicht in meinem Herzen verankern konnte. Dieses mal ist es wirklich schwer für mich meine Gedanken und Gefühle über dieses Buch in Worte zu fassen, da sie so widersprüchlich sind. Es ist ein gutes Buch mit stärken und schwächen. 


Cynthia Swanson ist Designerin und Inneneinrichterin mit einer Leidenschaft fürs Schreiben. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Denver, Colorado. Als ich erwachte ist ihr erster Roman.
Quelle: RandomHouse

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen