Montag, 3. Oktober 2016

Meine Gedanken zu Harry Potter und das verwunschene Kind

Dies hier wird keine typische Rezension, dies war auch kein typisches Buch.
Meine Gedanken und meine Gefühlswelt ist auch immer noch nicht 100% klar. Ich hab so lange das Ende herausgezögert, dass ich das Buch mit einem lachendem und einem weinendem Auge geschlossen habe.





Ich habe mir Zeit gelassen, Zeit um an den Ort zurückzukehren an dem ich meine halbe Kindheit verbracht habe. Ich habe alte Bekannte wieder getroffen, die sich genau wie ich verändert haben. Erwachsene mit Erwachsenen Problemen.
Aber auch neue Geichter waren dabei, die neue Generation, mit ihren ganz eigenen Abenteuern, das Abenteuer das so neu ist aber doch alles verbindet.
Ich war verzaubert von Scorpius und Albus, ich war komplett verzaubert.

Das Script hat mich kein Stück gestört, die Bilder formten sich in meinem Kopf und auf der Bühne muss das ganze einfach großartig wirken.

Ich hab oft gelesen, dass die Charaktere stumpf und überzogen wirken, die Entwicklung zu schnell geht oder einfach das Romanmäßige fehlt.
Diesen Menschen möchte ich sagen, euch fehlt es wohl einfach an Vorstellungskraft. Muss man euch erst erklären wie ein Baum aussieht? Wie die Treppen sich bewegen? Nein, denn das ganze ist seit Jahren in unseren Köpfen verankert! Und es ist nun mal ein Theaterstück und kein Roman, da gibt es manchmal Sprünge und die Charaktere sind nicht so lebendig beschrieben, weil sie sich durch Dialoge ausdrücken. Sie werden durch das gesprochene und nicht das geschriebene Wort lebendig.
Und das sind sie.

Es ist ein Herzensbuch, es war ein kurzes Wiedersehen und Neukennenlernen. Ich habe gelacht, habe mich verliebt, habe mich wiedergefunden in der Geschichte. Und es steckt voller wunderschöner Zitate, alter wie neue.
Es gibt keine passende Worte aber es ist ein verdammt schönes Gefühl.


Fakten zum Buch

Titel: Harry Potter und das verwunschene Kind
Special Rehearsal Edition Script
Autoren: J.K. Rowling , Jack Thorne & Hohn Tiffany 
Verlag: Carlsen
Format: Hardcover 19,99 € / Ebook 14,99 €
Seiten Print:  336 Seiten 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen