Donnerstag, 15. September 2016

{Rezension} In einer anderen Welt - abgebrochen

Statt mich einzusaugen hat mich die Geschichte eingeschläfert 

Titel: In einer anderen Welt
OT: Among Others
Autor: Jo Walton
Verlag: blanvalet
Erschienen: 15.8.2016
Formate: Ebook 9,99 € / Taschenbuch 9,99 € 
Seitenzahl Print: 416 Seiten
Buch kaufen:
►Verlagsshop◄ ► Amazon◄ oder bei eurem Lieblingsbuchhändler
ISBN: 978 - 3734160684





Morwenna ist auf der Flucht vor der Erinnerung an den Tod ihrer Zwillingsschwester. Nun muss sie auch noch ihre Heimat, das märchenhafte Wales, verlassen und damit ihre einzigen Freunde. In einem Mädcheninternat hofft sie, wieder zu sich selbst zu finden, doch die Schülerinnen machen es ihr alles andere als einfach. Verzweifelt greift Morwenna daher zu der Magie, die sie seit ihrer Kindheit begleitet, und zu ihren Büchern. Denn diese öffnen Tore zu anderen Welten – und das nicht nur im übertragenen Sinne …



In einer anderen Welt ist, vermute ich mal, eins dieser Bücher, die man entweder liebt oder hasst. Von Hass zu sprechen, wäre etwas allerdings etwas übertrieben.

Es hat mich einfach nicht gepackt, es hat mich gelangweilt und eingeschläfert. Ich hatte noch Hoffnung, dass es sich bessert aber nachdem es einfach nicht besser wurde habe ich beschlossen das Buch abzubrechen.

Dabei hatte mich der Klappentext sofort verzaubert, die Geschichte klang so vielversprechend. 
Es ist in Tagebuchform geschrieben, das stört mich normalerweise nicht aber da hätte ich auch eine Einkaufsliste lesen können. Irgendwann hat es sich zwar so weg lesen lassen aber es ist nichts hängen geblieben, es war nichts markantes dabei, was sich in mein Hirn gebrannt hat.
Es müssen ja nicht immer außergewöhnliche Sachen passieren, aber es sollte auch etwas passieren. 

Vielleicht habe ich nicht lange genug durchgehalten um die Magie zu entdecken, die in diesem Buch stecken soll, vielleicht werde ich es in ein paar Jahren nochmal in die Hand nehmen aber momentan ist es leider ein Flop für mich, was nicht heißen soll, das es euch nicht verzaubern kann. 


Kommentare:

  1. Huhu! :)

    Dieses Büchlein hatte ich auch schon in der Verlagsvorschau bemerkt. Allerdings war ich beim Klappentext noch ein wenig skeptisch und habe es mir erstmal nur auf die Merkliste gesetzt. Schade, dass es so schleppend vorranging und es dich nicht überzeugen konnte. Ich werde dann wohl auch mal anderen Büchern den Vortritt geben.

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Kira :)

    Schade, dass dich das Buch so wenig begeistern konnte. Bei mir steht es noch immer auf der Wunschliste, auch wenn es durch deine Rezension jetzt ehrlich gesagt ein paar Plätze nach unten gerutscht ist. Dabei fand ich den Klappentext eigentlich ziemlich ansprechend!

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
  3. Das Buch hatte ich auch entdeckt und wollte es eigentlich lesen. Klar,Leseprobe geht natürlich immer, um für sich selbst zu entscheiden, aber dann werde ich es mir vorerst nicht als Print kaufen, sollte es auch bei mir nicht so toll ankommen. :)
    Danke für die Rezi, die mir die Entscheidung erleichtert hat. :)

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen