Samstag, 17. September 2016

{Rezension} Beautiful Stranger

Eine gelungene Fortsetzung , bei der die Seiten nur so fliegen. 


Titel: Beautiful Stranger
Reihe: Beautiful 2
Erschienen: 11. 8.2016
Formate: Ebook 9,99 € / Taschenbuch 9,99 € 
Seitenzahl Print: 304 Seiten
Buch kaufen:


Band 2 der New York Times-Bestsellerserie aus den USA endlich auf Deutsch!

Ein charmanter britischer Playboy. Eine hemmungslose Frau. Eine geheime Affäre …

Sara Dillon hat von Männern erst mal genug, als sie spontan für einen Neuanfang nach New York zieht. Bis ihr gleich am ersten Abend in einem Club ein unwiderstehlicher Fremder begegnet. Aber was spricht eigentlich gegen ein bisschen Spaß? Einen One-Night-Stand sieht man ja nicht wieder …

Max Stella genießt sein Junggesellenleben in vollen Zügen. Bis er Sara trifft. Zum ersten Mal will er mehr als nur eine unverbindliche Affäre. Doch so sehr Sara offensichtlich der tabulose Sex mit ihm gefällt, so sehr scheint sie zu fürchten, dass er ihr privat zu nahe kommen könnte.

Die beiden beginnen ein erregendes Spiel um Nähe und Distanz, um Lust … und Gefahr!



Ich liebe es wenn in einer Reihe, die einzelnen Bücher eigene Geschichten haben, aber dennoch alles miteinander verknüpft ist. Man trifft die Charaktere immer wieder und muss sie einfach noch nicht loslassen.

Beautiful Stranger ist zwar eine eigenständige Geschichte, aber es kommen Charaktere aus Bastard drin vor, man lernte im ersten Teil Sara auch schon leicht kennen, von daher würde ich jedem empfehlen, die Reihenfolge einzuhalten.

Wieder einmal hat Christina Lauren es geschafft mich total zu begeistern und mich abzuholen. Auch wenn der erste Teil mir etwas besser gefiel , hat der zweite Teil alles was das Herz begehrt, sympatische Charaktere, Witz und Charme, außerdem eine große Portion Liebe und eine kleine Priese Drama.

Der Schreibstil ist wunderbar, wenn man sich einfach fallen lassen will, kurzzeitig in das Buch eintauchen um die Seiten fliegen zu lassen.

Diese Reihe hat definitiv Lieblingsreihen Potential .


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen