Donnerstag, 25. August 2016

{Rezension} Zimtsommer

Ein Highlight für den Lesesommer

Überraschend anders als erwartet. 

Titel: Zimtsommer
OT: Morning Glory
Autor: Sarah Jio
Verlag: Diana Verlag
Formate: Ebook 8,99 € / Taschenbuch 9,99 € 
Seitenzahl Print: 362 Seiten 
Buch kaufen?
►Verlagsshop◄ ►Amazon◄ oder bei eurem Lieblingsbuchhändler 
ISBN: 978-3453358867

"Wie ich begriff dass, das Schönste im Leben manchmal in den düstersten Momenten entsteht"



Ada kennt das große Glück. Doch an einem einzigen Tag verliert sie ihre Familie und damit alles, wofür sie gelebt hat. Von Trauer überwältigt, will Ada nur noch weg und mietet Hals über Kopf ein Hausboot in Seattle. Dort, mitten auf dem See, wartet eine alte Geschichte von großen Träumen und tragischer Liebe auf sie – und eine Begegnung, die ihr den Glauben an das Leben wiederschenkt …

"Aber am Glück wächst man nicht. Man wächst nur am Unglücklichsein"


Ich mag es wenn Bücher mich überraschen.
Gerechnet hatte eigentlich mit einem Roman über eine Frau, die sich zurück ins Leben kämpft. Schön, etwas tiefgründig aber dennoch leicht. Was ich aber gelesen habe, war eine Geschichte über zwei Frauen, zwei Zeiten, eine unterschwellige Verbundenheit, Liebe und ein großes Geheimnis. 

Die ersten 20 Seiten haben sich so weg lesen lassen, ruhig entspannt aber nicht deutlich fesselnd. So ein Zwischendurch-Buch eben, es begann ein bisschen traurig und ich hatte schon Taschentücher bereit gelegt weil ich ja eigentlich ein Schnief-Buch erwartet habe.
Aber dann hat Sarah Jio mich gepackt und mitgerissen, ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen und habe über 200 Seiten am Stück verschlungen. Es war spannend obwohl am Anfang gar nicht so viel passierte. Es war so anders als ich es erwartet habe , statt eine traurig-hoffnungsvoll-schöne Geschichte zu lesen, war ich völlig gebannt von der Vielfältigkeit der Geschichten.
Ada und Penny leben verschiedene Leben in verschiedenen Zeiten, was sie verbindet ist aber das Hausboot, in den Kapitel wechseln sich ihre Geschichten ab die aber trotzdem ineinander verwebt sind.

Die Charaktere sind so lebendig beschrieben, das sie sich in meinem Kopf fest verankert haben, als wären sie reale Personen. Und besonders Pennys Kapitel haben mich immer wieder überrascht. Aber beide Geschichten haben mich auf ihre Art und Weise berührt und bei den letzen Kapiteln sind denn auch ein paar Tränchen geflossen.
Sarah Jio hat mit ihrem Schreibstil Bilder in meinem Kopf entstehen lassen, nicht nur die Charaktere sondern auch die Umgebung, die Gerüche, den Wind und die Wellen , einfach alles war so schön beschrieben, dass die Geschichte wie ein Film vor meinem inneren Auge ablief.

Begebt euch mit Ada auf eine Reise in die Vergangenheit, lüftet Geheimnisse über ein Ereignis vergangener Tage. Zieht für einen Sommer auf die Bootsstraße und lasst euch von diesem Buch entführen und überraschen. Glück kann viele Gesichter haben. 

Für mich persönlich ein Sommerhighlight 2016. In dem Buch sind auch 2 wunderbare Rezepte zu finden, die ich so bald wie möglich nach backen möchte.



Sarah Jio ist Journalistin, Kolumnistin und Autorin und lebt mit ihrer Familie in Seattle, USA. Ihre Romane sind international erfolgreich und werden in 27 Ländern veröffentlicht.

Kommentare:

  1. Hallo Kira,
    das Buch beäuge ich schon etwas länger, war mir aber nicht so wirklich sicher ob es mir gefallen könnte.
    So wie bei "Pustekuchen!", da war ich auch total gespannt auf das Buch, bin jetzt aber etwas enttäuscht muss ich sagen.

    Deine Rezi macht aber echt Lust drauf, das Buch zu lesen.
    Na super -.- dankeschön wieder ein Buch mehr ;)))))

    Liebe Grüße
    ♥ Katha von Buecher_Bewertungen1 ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Kira,

    ich habe „Zimtsommer“ auch erst gelesen und vorhin rezensiert und ich hoffe, es ist für dich okay, dass ich deine Rezension in meiner unter der Überschrift “Weitere Rezensionen zu vorgestelltem Buch” verlinkt habe? Falls nicht, melde dich einfach kurz bei mir und ich lösche dich wieder raus, ja? 😉 Hier der Link: Zimtsommer - Sarah Jio
    Alles Liebe ♥,
    Janine

    AntwortenLöschen