Dienstag, 26. April 2016

Hermines Herzensbücher Teil 2



Und es geht weiter :) Heute habe ich 2 Bücher und eine Reihe für euch aus dem SP-Bereich.

Das erste ist Coming Home - Alles oder nichts von Evy Winter

Ich hab es leider nur als Ebook, von daher gibt es kein selbst geschossenes Bild. Noch nicht. denn dieses Buch ist ein absolutes Highlight und ich möchte es unbedingt in meinem Regal stehen haben, am liebsten signiert. 

Eine Nacht hat es gedauert, mein Herz in 1535854415 kleine Stücke zu zerbrechen. Und einen Nachmittag um es wieder zusammen zusetzen.
Ich habe nicht ein bisschen geweint, nein ich habe so sehr geschluchts das mir der Rotz aus der Nase lief, so sehr das ich mir die Hand auf den Mund pressen musste, damit mein Freund nicht wach wird.
Ja dieses Buch hat mich emotional zerstört, aber es war gut. Denn wenn erstmal alles draußen ist fühlt man sich ja auch freier. genau diesen Moment wurde denn genutzt um mein Herz langsam heilen zu lassen.
Noch Tagelang habe ich über dieses Buch nachdenken müssen. Es berührt und bewegt. Vor allem aber regt es einem zum Nachdenken an. Auch über einen selbst. Dieses Buch geht unter die Haut.

"Wir können uns darauf besinnen, was uns wirklich Wichtig ist. Wir können allen Mut zusammen nehmen und ein Wagnis eingehen, ein Wagnis namens Leben. Ohne eine Garantie für Sicherheit. Nur eins sollten wir nicht ... Damit warten. Denn eine Sache können wir nicht beeinflussen. Den Zeitpunkt, an dem es für all das zu spät ist"
Zur Rezi
Zum Buch 


Die Träne des Fressers - Weiße Königin - von Nathan C. Marus ist ein Dark-Fantasy Roman zum völligem Abtauchen

Wer auf guten, derben und ursprünglichen Fantasy mit einem Universum voller gefahren, echten Freundschaften unerbittlichen Feinden, Intrigen, Schlachten verschiedener Völker und großen Geheimnissen steht. Für den ist die Träne des Fressers auf jeden Fall was. Back to the Roots.
Der Weltenbund lässt einen völlig abtauchen und vereinnahmt einen.
Die Figuren wachsen einem ans Herz und ja, manchmal möchte man den Autor mit seinem eigenem Buch schlagen und sagen: Du .. du .. du ... böser Junge sowas macht man aber nicht. Ab auf die Stille Treppe. Da würde er denn wahrscheinlich mit einer Beule am Kopf sitzen - das Buch ist wirklich dick und schwer - und sich grinsend wie Mr. Burns die Hände reiben.
Die Geschichte ist aber so spannend und gut geschrieben, dass man ihm das verzeiht. Also außer die eine Sache, da war er wirklich nicht ganz eckig im Apfel. Jeder, der das Buch gelesen hat, wird wissen was ich meine.
Ich weiß, wenn ihr das Buch lest, werdet ihr danach allen leuten die ihr kennt sagen : Lies das verdammte Buch und sprich mit mir drüber! Leider ist die Fanbase noch zu klein. Denn das Buch hat potential sich ganz oben einzureihen, neben den Tolkien und Prattchat Büchern.

"Du wolltest mich fressen? Mich? Eine wunderschöne kleine Fee? Eine Feuerfee? Bist du ... dumm!" 
Nani - Die Feuerfee
"Zen, wenn du nicht vorhast, mit beiden Waffen zu kämpfen, dann gib mir wenigstens dein Wurstmesser!"
"Ist dir eigentlich mal mal aufgefallen, dass du Humor hast, wenn es darum geht sarkastisch zu sein, liebe Zen?"
Beides Spleen Menschenpups .. eh Menschenmann
"Ja, und du hast mir nicht zugehört! Du musst dir erstmal selbst wichtig sein, um anderen wichtig zu werden! Ich meine nicht damit, dass du egoistisch sein und nur noch an dich denken sollst, sondern dass du deine Ängste besiegen musst! Schau mich an!"
Xur 


Und als letzes für heute die Collide Reihe von Celine Ziegler 

Leider wieder total unbekannt aber definitiv lesenswert! Und leider nur als Ebook erhältlich. Wäre auch schön im Regal gewesen.
Die Collide Reihe lässt sich im YA Genre einordnen, wer aber einen 0-8-15 Roman, so wie es 5217 andere gibt, erwartet, der wird bitterlich enttäuscht. Diese Reihe hat so viel Tiefgang und ist so emotionsgeladen. Man wird regelrecht durchgewirbelt und wie in einem Strudel in die Geschichte eingesaugt, so, dass man den Ereader kaum aus der Hand legen kann.  Ehrlichkeitshalber muss ich aber auch sagen, dass der dritte Teil nicht ganz an seine beiden Vorgänger rankommt, aber trotzdem ist er wichtig damit die Geschichte abgeschlossen wird. Nach dem zweiten Teil bleiben noch so viele Fragen offen, die einfach geklärt werden mussten,
"Mein Herz war damals noch ein Geheimer Garten und die Mauern darum waren zu hoch, um Gefühle und Momente wie diese auch nur für eine Sekunde in mein Leben zu lassen. Doch das ist vorbei"
"Ich habe so viele Dinge gelernt und kennengelernt, die ich in keinem Buch erlesen konnte. Es war alles so viel mehr. Es war ein Drama, ein Krimi, und auch ein Roman. Schließlich endet es aber doch mit meiner Biografie, dem Weg zu mir selbst.
Es sind so viele Dinge unschlüssig und das Leben ist noch lang, aber eine Sache weiss ich jetzt ganz genau:
Ohne Aiden hätte ich mich niemals kennengelernt.
Ohne Aiden hätte ich mich niemals verloren"

Hearts Collide

"Wenn ich sage `Ich Liebe dich mehr´ , meine ich nicht nur, dass ich dich mehr liebe, als du mich. Ich meine damit, dass ich dich mehr liebe, als die schlechten Tage, die vor uns liegen.
Ich liebe dich mehr, als jeder Streit den wir haben werden. Ich liebe dich mehr, als die Entfernung zwischen uns. Und ich liebe dich mehr als jegliches Hindernis, das versucht zwischen uns zu kommen und es auch tut. Ich liebe dich am meisten."

Lives Collide

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen