Montag, 28. September 2015

Neustart?

Vor ein paar Wochen habe ich euch ja in dem Post "Konzert tötet Freundschaft" ein bisschen was über meine "Freundin" erzählt. Ich habe den Kontakt Abgebrochen, soweit seid ihr ja im Bilde.
Sonntag Morgen, mein Kopf war noch schwer vom selbstgemachtem Erdbeerlimes einer Freundin , mit der ich den Samstag Abend verbrachte und die es etwas zu gut mit dem Wodka meinte. Ich hasse normalerweise Vodka aber mit Erdbeeren geht er.
Naja jedenfalls klingelte mein Handy. Gefühlte 100 mal. Whats-App Gruppen Einladung. Sie hatte mich zu einer Halloweenparty eingeladen. Ich sagte Höfflich mit : Wir haben was vor ab und verließ die Gruppe wieder in der Hoffnung jetzt doch noch etwas Schlaf zu finden. Kurz darauf klingelte mein Handy erneut.
Privat Nachricht:
Sie fragte ob sie mir irgendwas getan hätte, ich würde mich ja nicht mehr melden....
ich starrte auf das Handy und dachte nur ... Ihr Ernst? oO
Fragt sie mich grade wirklich ob ich sauer bin? Und ob sie was getan hätte?
Ich ignorierte sie den Tag über doch abends spamte sie mich so dermaßen zu, dass ich antworten musste. Ich schreib ihr klipp und klar das ich keine Lust mehr auf ihre Launen habe und sie mit dieser Aktion den Bogen einfach überspannt hätte. Ich bedankte mich auch für die letzten 7 Jahre aber das ich einfach für uns keine Zukunft sehen würde.
Ich war schwer, ich machte schließlich irgendwie mit ihr Schluss.
Aber sie hat es nicht verstanden ... Sie meinte sie hätte doch nie was getan und verstehe nicht warum ich auf einmal so abweisend war. Sie will unbedingt ein Treffen weil ihr die Freundschaft ja so wichtig wäre. Ich hatte eigentlich keine Große Lust auf diese Debatte, denn egal was ich ihr auch schreib sie würde es niemals verstehen. Sie würde immer der festen Überzeugung sein, sie hätte nie was gemacht. So ist sie eben. Immer sind die anderen Schuld aber sie selbst ist ein Engel der niemals irgendetwas falsch macht oder schnell beleidigend wird.
Ich habe mich bis jetzt nicht wieder gemeldet und dem treffen nicht zugestimmt und ich glaube das werde ich auch nicht. Denn ich weiss ganz genau wenn wir uns treffen und sie wieder rumheult kann ich nicht anders als zu seufzen sie in den Arm zu nehmen und die Schuld wieder auf mich zu nehmen.
Aber ich will mich einfach nicht mehr schuldig fühlen. ich will mich nicht mehr in einer Freundschaft verbiegen müssen.
Hermine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen